Krankenpflegeförderverein Michelbach an der Bilz (KPFV)

Zweck des KPFV ist es, die Diakoniestation der Kirchengemeinde in ihren diakonischen Aufgaben ideell und materiell zu unterstützen, insbesondere
- durch finanzielle Mittel aus Mitglieds- und Spendenbeiträgen und durch Spendenwerbung und Öffentlichkeitsarbeit,
- Organisation ehrenamtlicher Hilfen zur Unterstützung der Arbeit der Diakoniestation in Zusammenarbeit mit dieser,
- Unterstützung der Kirchengemeindeglieder und der Bewohner und Bewohnerinnen im Bereich der Kirchengemeinde, die in alters- und krankheitsbedingten Notsituationen sind, nach den vorhandenen Möglichkeiten,
- Pflege der Zusammengehörigkeit der Mitglieder

Der KPFV kann im Umfeld der durch die Diakoniestation wahrgenommenen Aufgaben ergänzende ambulante Hilfen anbieten, einen Fonds für Notfälle im Rahmen der Aufgaben des Vereins unterhalten und einen Seniorentreff veranstalten, ebenso bei Gottesdiensten und Seelsorgebesuchsdiensten mitwirken.

Darüber hinaus unterstützt der KPFV nach seinen Möglichkeiten die diakonische Arbeit der Kirchengemeinde.

Der Vorstand des KPFV besteht aus Pfarrerin Christine Watermann als 1. Vorsitzende, BM Werner Dörr als dem 2. Vorsitzenden, Jürgen Ebert als Rechner und Tilman Schwenk als Schriftführer
sowie Barbara Baur, Pfr. Andreas Quattlender, Ev. Schulzentrum und Lothar Fink als Beisitzer


Weitere Mitglieder sind herzlich willkommen.
HIER finden Sie das NEUE Beitrittsformular (SEPA), das Sie ausdrucken und an das Ev. Pfarramt senden oder dort in den Briefkasten werfen können. Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 25 Euro für Einzelpersonen und 45 Euro für Ehepaare.

Die Satzung des Krankenpflege-Fördervereins gibt's HIER zum Download (PDF-Datei, 29 kB)

Zum Lesen und Ausdrucken der Satzung benötigen Sie den Acrobat Reader (kostenloser Download hier):