Aktuelles aus der Kirchengemeinde


Wochenpläne


Langfristige Termine





Aktuelle Informationen

Sonstiges



VORSCHAU / Aktuelles:

Zurück zur Startseite

>> Gottesdienste an den Festtagen

Der Weihnachtsbrief ist da und wird diese Woche in alle Michelbacher Haushalte ausgetragen..
Hier können Sie ihn schon lesen


Der lebendige Adventskalender findet
vom 1. - 23. Dezember von 18.00 - 18.15 Uhr
bei wechselnden Gastgebern statt.
Hier die Anschriften der Gastgeber:

Mittwoch, 13. Dezember
Waldkindergarten, Am Waldkindergarten, Michelbach

Donnerstag, 14. Dezember
Fam. Haufe, Rudolf-Then-Str. 10, Gschlachtenbretzingen

Freitag, 15. Dezember
Fam. Hofmann, Feuerdornweg 8, Hirschfelden

Samstag, 16. Dezember
Fam. Vogelmann, Haldenstr. 8, Michelbach


Montag, 18. Dezember
Familie Bohnet - Martinskirche Michelbach

Dienstag, 19. Dezember
Fam. Schickner, Klingenweg 2, Michelbach

Donnerstag, 21. Dezember
Fam. Allmendinger, Am Wegerich 13
, Michelbach

Samstag, 23. Dezember
Fam. Kawaletz, Bretzinger Str. 28, Michelbach

Bitte bringen Sie eine Taschenlampe mit. Danke


Gottesdienste an den Festtagen

Weihnachten
Heilig Abend
15.00 Uhr – Gottesdienst für Minis (geeignet für Familien mit Kindern bis zu fünf Jahren)
16.00 Uhr – Familiengottesdienst mit Krippensingspiel
18.00 Uhr – Christvesper mit dem Posaunenchor
22.00 Uhr gesungene Christmette mit dem Liturgischen Männergebet

1. Weihnachtstag
10.00 Uhr – Abendmahlsgottesdienst mit Pfr. i. E. Steffen Bohnet und
dem Chor der Martinskirche

2. Weihnachtstag
10.00 Uhr – Gottesdienst

Jahreswechsel
Altjahrsabend
18.00 Uhr – Abendmahlsgottesdienst

Neujahr
17.00 Uhr – Familiengottesdienst mit Aussendung der Sternsinger

06. Januar – Epiphanias
kein Gottesdienst in Michelbach, herzliche Einladung zum Bläsergottesdienst in St. Michael, Schwäbisch Hall

07. Januar (Sonntag)
10.00 Uhr Gottesdienst


Ein neuer Rundbrief von Ulrike Keller-Makanga

Jahreslosung 2017
©Frank Zeithammer,
Evangelisches Gemeindeblatt

RÜCKSPIEGEL

Ein herzliches Dankeschön
an alle, die beim Weihnachtsmarkt am vergangenen 1. Advent mitgemacht haben!
Herzlichen Dank an alle, die geplant und vorbereitet haben, die gehäkelt, gefilzt, gestrickt gebastelt und gebacken haben, die aufgebaut und verkauft haben oder die sonst irgendwie mitgeholfen haben.
Insgesamt sind diesmal 504,41 Euro zusammengekommen.
Lilian in Afrika, das Patenkind unserer Kinderkirche, dass wir seit vielen Jahren unterstützen, bedankt sich natürlich ebenfalls sehr herzlich. Mit dem Erlös ist gesichert, dass sie weiterhin zur Schule gehen kann. Im November 2018 wird sie ihren Schulabschluss machen.
Herzlichen Dank daher noch einmal an alle, die dazu beigetragen haben!
Ihr Pfarrersehepaar Christine und Henrik Watermann


Gemütlicher Bastelabend im Gemeindehaus
Am vergangenen Freitag 17.11.17 fanden sich 17 Bastelfreunde im Gemeindehaus ein, um schöne Neujahrskerzen für den Stand am Weihnachtsmarkt herzustellen. Auch selbst gemachtes Bio-Kräutersalz wurde vorbereitet und schöne Adventstüten wurden verpackt. Bei Punsch und Lebkuchen kamen alle miteinander ins Gespräch.


Am vergangenen Sonntag, 19.11.17, bastelten die Kinder der Kinderkirche schöne Gestecke aus Naturmaterial. Wie jedes Jahr besucht die Kinderkirche am Ewigkeitssonntag den Friedhof. Wenn Sie auf dem Grab Ihres Angehörigen ein Gesteck entdecken, so wissen Sie, dies ist ein lieb gemeinter Gruß der Kinderkirche.


Der Chor der Martinskiche feierte seinen 70. Geburtstag
(Konzert am 15.10.2017, gemeinsam mit dem Flötenkreis)


Ein Gruppenbild aus der Gründungszeit aus dem Fotoalbum von Else Mauser. Vielen Dank!
Hintere Reihe Mitte: Harold Henning, Musiklehrer am ABG bis in die 70er Jahre.
Fünfter von links: Sohn Ingolf Henning, später Musik-Professor an der Uni Osnabrück


Chor der Martinskirche und Flötenkreis


Bericht von Christine Pawel-Harr über ihre Pilgerreise (2014) auf dem Franziskusweg in Italien (Toskana/Umbrien)


Der Männertreff hat die BASF in Ludwigshafen besucht (9.10.2017)


Neue Pfarrer in Michelbach seit 10. September


Liebe Michelbacher,
herzlichen Dank für die wunderschöne Investiturfeier am vergangenen Sonntag! Herzlichen Dank an alle, die mitorganisiert, mitgeholfen und mitgemacht haben! Und herzlichen Dank für alle Willkommens- und Segenswünsche für unseren gemeinsamen Dienstbeginn. Wir freuen uns, nun endlich ganz hier für Sie da sein zu können.
Ihre Pfarrfamilie Watermann

Bericht im HT vom 16.9.2017


Pfarrgartenfest 2017

Das Pfarrgartenfest war dieses Jahr wieder ein gelungener, gemütlicher Abend.
Bei Kaiserwetter fanden viele Besucher den Weg in den Pfarrgarten. Mit den Klängen der Alphornbläser und unseres Posaunenchores, bei leckerem Essen und Trinken wurde bis tief in die Nacht gemeinsam gefeiert.

Allen Helfern ein herzliches Dankeschön!
Im Namen des Kirchengemeinderates
Fritz Schleyerbach


Wie an allen großen Festen konnten wir an Pfingsten unter der Kanzel wieder Szenen aus der Bibel bewundern, dargestellt mit unseren Egli-Figuren. Danke, Chris!


Der "Treff für Männer" hat am 12.6.2017 die Telekom-Ausstellung "Rund ums Telefon" in Wackershofen besucht. Karl-Heinz Kleinholz hat uns durch die Ausstellung geführt.


Amtseinführung von Jürgen Ebert und Hartmut Lang
(Gottesdienst mit Dekan Uwe Altenmüller)
Im Gottesdienst am Sonntag Jubilate, 7.5.2017, wurde Gisela Breitschwerdt als Kirchenpflegerin verabschiedet und Jürgen Ebert in dieses Amt eingesetzt. Als neuer Kirchengemeinderat wurde Hartmut Lang verpflichtet. Elisabeth Ebert wurde aus dem Kirchengemeinderat verabschiedet, da Ehepaare nicht gleichzeitig dem Kirchengemeinderat angehören dürfen. Der KGR-Vorsitzende Fritz Schleyerbach dankte den beiden Verabschiedeten herzlich für ihre Arbeit und wünschte den beiden "Neuen" alles Gute und Gottes Segen.


Rückschau auf die Verabschiedung von Uli Enders am 6. November 2016
- Zeitungsbericht (HT)
- Predigt von Uli Enders
- Dialog zwischen Don Camillo und Jesus (Uli Müller-Elsasser)


Kirchenchorausflug "ins Paradies" (3.7.16)


Was kann es Schöneres geben für Bläserinnen und Bläser?

Am vergangenen Sonntag 26.6.2016 machten sich 13 Bläser und Bläserinnen aus unserem Posaunenchor früh morgens mit dem Bus auf den Weg nach Ulm zum 46. Landesposaunentag. Dort treffen sich alle zwei Jahre die Posaunenchöre aus Württemberg und verwandeln die Stadt Ulm in ein Meer aus Klängen.
Los ging es wie immer mit einem Gottesdienst, dieses Jahr im Ulmer Münster für die Michelbacher. Danach teilte sich die Gruppe. Ein Teil fuhr mit dem Pendelbus zur Donauhalle zum Jungbläserfestival, die restlichen Bläser genossen die Atmosphäre in der Ulmer Innenstadt. Bei der Aktion "Ulm kling", fanden an den unterschiedlichsten Plätzen Konzerte und Vorführungen statt. Um 16 Uhr trafen sich alle wieder zur Schlussfeier mit 6.500 weiteren Bläserinnen und Bläser auf dem Münsterplatz. Bei den traditionellen Abschlussstücken "Nun danket alle Gott" und "Gloria" zum Glockengeläut des Münsters war "Gänsehautfeeling" garantiert. Nach einem tollen Tag trafen alle wieder bestens gelaunt aber müde daheim ein.


Abschlussfest des ökumenischen Teenie-Treffs (Bericht im Haller Tagblatt am 17.6.2016)


24 Frauen und Männer vom Michelbacher "treff für männer" wurden am 8. Juni 2016 durch die Produktionshallen der Fa. Kärcher in Obersontheim geführt.


Im Rahmen seines Konzerts am 03. April 2016 hat der Posaunenchor langjährige Bläser für ihren Einsatz und ihr Engagement im Posaunenchor geehrt:

10 Jahre: Madlen Denner, Katja Schleyerbach, Fabian Schleyerbach, Marcel Motzer (nicht auf dem Bild), Katharina Fiedler (nicht auf dem Bild), 40 Jahre: Martin Denner, Alexander Fiedler, Thomas Maier, Martina Ebert (bereits 2015), 50 Jahre: Richard Kaupa (bereits 2015)


Einzug in Jerusalem - Karfreitag - Ostern 2016
dargestellt mit Eglifiguren
unter der Kanzel in unserer Martinskirche


Bericht "Wir feiern Weltgebetstag in der Kinderkirche" (6.3.2016)

Rückblick auf den ökumenischen Teenie-Treff (4.3.2016)

Berichte von der Kindergarten-Einweihung (HT vom 5. und 6.2.2016)


Sternsingeraktion 2016
In diesem Jahr möchten die Sternsinger darauf aufmerksam machen, wie wichtig gegenseiter Respekt ist. Viel zu oft werden Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt respektlos behandelt – auch in Bolivien, dem diesjährigen Beispielland.
Im Gottesdienst am 3.1.2016 in der Michelbacher Martinskirche wurden die Sternsinger der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde zu ihrer diesjährigen Aktion ausgesandt und besuchten dann die Michelbacher zu Hause.



Alle weiteren Inhalte der Aktuellen Seite sind jetzt wieder in der Rubrik "Berichte" untergebracht.

Das Pfarramt ist über die Nummern 0791-41283 (Tel./Anrufbeantworter) und 0791-2707 (Fax) erreichbar.
Mails richten Sie bitte an


.
..
.
.
.

Verantwortlich für die Aktuelle Seite: Tilman Schwenk (Letzte Änderung: )