Evang. Kirchengemeinde Michelbach/Bilz

Aktueller Wochenplan


Wochenspruch:

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. |Galater 6,2


Sonntag, 23. Juni – 4. Sonntag nach Trinitatis 
10:00 UhrGottesdienst (Pfarrer Henrik Watermann), Martinskirche – Opfer: Diakonie der Landeskirche – anschließend Kirchplatzkaffee
  
Montag, 24. Juni 
14:30 UhrBegegnungsnachmittag, Gemeindehaus
20:00 UhrChor der Martinskirche
  
Dienstag, 25. Juni  
9:00 – 12:00 UhrPfarrbüro geöffnet
17:00 – 18:30 UhrJungschar (ab der 1. Klasse), Gemeindehaus
20:00 UhrPosaunenchor, Gemeindehaus
  
Mittwoch, 26. Juni 
15:15 UhrKonfirmanden-Unterricht, Gemeindehaus
 
Donnerstag, 27. Juni 
14:00 – 17:00 UhrPfarrbüro geöffnet
17:00 UhrFlötenkreis, Gemeindehaus
18:00 UhrVeeh-Harfen-Gruppe, Gemeindehaus
  
Freitag, 28. Juni 
9:00 – 10:30 UhrKrabbelgruppe 2 im Gemeindehaus, Info: Sarah Otterbach
(Tel: 204 94 77)
  
Sonntag, 30. Juni – 5. Sonntag nach Trinitatis 
10:00 UhrGottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer Henrik Watermann + Flötenkreis), Martinskirche – Opfer: eigene Gemeinde – anschließend Kirchplatzkaffee

Gibt es eigentlich noch die Kinderkirche?
Zeiten ändern sich. Was früher in war, ist heute out. Wie ist das mit der Kinderkirche? Ist die auch out? Über viele Jahre hinweg war die sonntägliche Kinderkirche fester Bestandteil unserer Kirchengemeinde in Michelbach. Viele Kinder kamen, um zeitgleich zum Erwachsenengottesdienst ihren vollwertigen Kindergottesdienst im Gemeindehaus zu feiern. Sonntag für Sonntag, Jahr für Jahr. Dann kam Corona und vieles zerbrach! Die monatlichen Angebote für die traditionelle Kinderkirche wurden nach der langen Coronapause kaum noch angenommen. Nur sehr wenige Kinder zeigten Interesse. Aus diesem Grund beendete das Kinderkirchteam schweren Herzens ihre Arbeit. Das ist sehr bedauerlich aber absolut nachvollziehbar.
An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Juliane Hertweck, Sabine Rieger, Joanna Engelland und Pfarrer Henrik Watermann, die in den letzten Monaten versuchten, die Kinderkirche neu zu beleben, nun aber diese Aufgabe beendet haben.
Unsere Kirchengemeinde ganz ohne Angebote für Kinder, können wir uns aber auch nicht vorstellen. Zum Glück gibt es deshalb dienstags die Jungschar!
Zusätzlich soll es 2024 einzelne kleinere Projekte für Kinder und Familien geben. Hierzu traf sich neulich das Team mit Iris Lang, um diese Aktionenzu planen. Diese Termine finden sich auf Flyern, die bald verteilt werden.

Sollten sich Menschen finden, die gerne die sonntägliche Kinderkirche neu initiieren möchten, so melden diese sich bitte beim Pfarramt.

Das „Kirche für Kinder-Team“ plant Aktionen für 2024 Bildautor: Ute Haun